V02 Die Nidda – von der Quelle bis zur Mündung

Multimedia-Vortrag von einer Wanderung vom Vogelsberg zum Main. Vom unberührten Mittelgebirgsbach bis zum total kanalisierten Fluss. Der Wechsel der Jahreszeiten, der Naturräume und der Wasserstände. Aufnahmen aus einem Jahr, erlebt an den Ufern der Nidda.
Gezeigt wird die Nidda im Vogelsberg mit ihren Säumen aus Erlen und Weiden, mit den großen und kleinen Steinen im Flussbett. Weiter geht es entlang der Nidda, die nach dem Stausee bei Schotten ihres natürlichen Geschiebes entledigt ist bis hin zur total regulierten Nidda ab Florstadt. Hoffnung machen die vielen kleinen Renaturierungsmaßnahmen, mit denen die Nidda flussabwärts wieder zu einem Lebensraum werden soll. Dazu werden eine Reihe an Tieren und Pflanzen, die noch oder wieder an der Nidda leben.
100 Minuten