Was macht unsere Böden fruchtbar? Wie lässt sich die Bodenqualität bewahren und verbessern?

Dienstag, 16. Februar 2016, 19.30 Uhr
Ort: Assenheim, Altes Rathaus
Referent: Prof. Tamas Harrach

Im Vortrag wird gezeigt, dass unter landwirtschaftlicher Nutzung die Bodenqualität bewahrt oder gar verbessert werden kann, wenn die Grundsätze guter fachlicher Praxis beachtet werden. Es werden aber auch die Gefahren behandelt, die zu schweren Beeinträchtigungen der Böden führen können. Die Bedeutung der biologischen Aktivität im Boden, besonders die der Regenwürmer, wird aufgezeigt.